Bitpanda - "BCI Bitpanda Crypto Index" - komischer bzw. fehlerhafter Import

Auf Bitpanda gibt es mit „Bitpanda Crypto Index“ ein Asset zu kaufen, hinter welchem reale Kryptowährungen stehen. Jedes Monat findet eine Neuverteilung statt (es werden also cryptos geh- und verkauft).

Der Import dieser Assets ist mehrfach kaputt. Ich weiß jetzt nicht was der klügere Weg oder der korrekte Weg ist, aber so wie es jetzt ist, macht es gar keinen Sinn und lässt sich defacto auch manuell nicht korrigieren.

Der „BCI25“ ist gar kein direkter Coin oder so, sondern die API gibt den aktuellen Gegenwert der hinterlegten Assets in EUR wieder als „Balance“. Die Trades, welche ja monatlich ausgeführt werden, werden synchronisiert und führen dazu, dass blockpit „meint“, dass man die Assets auch haben sollte, diese werden aber wiederum nicht als Balance geführt (da sie „unter“ dem BCI hängen).

Ich glaube da braucht es irgendein anderes System - so macht mir das bei vielen Assets Warnhinweise, die ich nicht lösen kann. (Alleine schon weil beim BCI25 der EUR Gegenwert bei jeder Syncronisierung schwanken wird)

Wie macht ihr das? Ist seits blockpit hier etwas geplant?

1 „Gefällt mir“

Da kannst du nix machen - da ist die Bitpanda API Schuld, die das so abbildet.

Dir bleibt nix anderes übrig, als die Hinweise bezüglich der mismatched balance zu ignorieren.

1 „Gefällt mir“

Hi!

Nachdem blockpit und bitpanda ja eine Kooperation haben, habe ich die Hoffnung, dass es hierfür eine adäquate Lösung geben wird. Das war der Hauptgrund für mein Posting. Lösbar ist es ja nicht - hab die bitpanda integration wieder gelöscht :wink: