Feature Upgrade: Import-Startdatum von Integrationen editieren

Das Startdatum für den Import von Exchange- und Blockchain-Integrationen kann ab sofort flexibel angepasst werden. Diese wichtige Funktion trägt dazu bei, die Transaktionshistorie zu bewahren, indem sie verhindert, dass durch die Re-Synchronisation („fehlende Transaktionen syncen“) alte Transaktionen beeinträchtigen werden.

Warum sollte ich nachträglich das Import-Startdatum meiner Integration verändern?

Du kannst das Import-Startdatum deiner Integration nachträglich bearbeiten, um sicherzustellen, dass bereits eingereichte Steuerberichte und die dazugehörigen Transaktionshistorien unverändert bleiben.

Beispiel: Re-Synchronisation ab 01.01.2024

Integration Startdatum.png

> Wie kann ich Integrationen synchronisieren oder fehlende/falsch importierte Transaktionen re-sychronisieren?

2 „Gefällt mir“

Mega Update!
Ist ja fast schon eine Backup-Funktion. Da werden einige User richtig happy sein.

Einmal Arbeit reinstecken, Account gerade ziehen, Startdatum auf das Datum des korrekten Abgleichs stellen und künftig die Fehlersuche nur noch von diesem Zeitpunkt weg beginnen müssen (diese werde ich mir sicher notieren)

Danke dafür, im Namen aller hier und in TG betroffenen User

3 „Gefällt mir“