Fiat Einzahlungen/Kauf mit Fiat

Liebe Leute, folgendes Problem (ja ich schau gerade die Steuer durch) :wink:
Mein Binance-Konto ist per API angebunden, also kein Problem.
Alle Fiat-Einzahlungen vom Bank-Konto nach Binance sind gelistet und die hab ich jetzt brav händisch als „non-taxable“ deklariert. Soweit so gut.
Aber wenn ich in Binance nun was mit Fiat gekauft habe, erscheint das wieder auf der Liste als eine „unlabelled“ Fiat Einzahlung. Fiat wird in Binance intern bei einem Kauf in einen extra Ordner „Binance buy deposit“ verschoben und das erscheint im Steuerbericht anscheinend als eigene Einzahlung (was es ja nicht ist). Ich hab das alles mal als „non-taxable“ deklariert. Ich hoffe das stimmt jetzt mal so. Und gibt es da eine Möglichkeit diesen Wust auseinander zu klamüsern? Oder geht das nur händisch, bzw. eh wurscht weil alles „non-taxable“.

Tante Edit: ich seh gerade, daß dieses „feature“ nur bis Juli 23 so geht, danach taucht es nicht mehr auf. Wie geschrieben, wenn „non-taxable“ okay ist, isses somit dann wurscht.

Es wird dir halt einen Mehrbestand in der EUR-Balance im Bericht verursachen.
Auch die Anzeige für investiertes FIAT im Dashboard geht dann nicht mehr konform (vermutlich)
Ausnehmen der Doubeletten wäre besser mMn

Danke, dann nehm ich das alles raus!