Grüezi die Schweizer und herzlich willkommen

Herzlich willkommen! :heart: :switzerland:

Wie im Brutkasten-Interview bereits angesprochen hat Blockpit aus vergangenen Fehlern gelernt und die Integration der bestehenden Accounts von Accointing sehr einfach gestaltet. In nachstehendem Videotutorial wird vom Bigboss persönlich durch die Migration geführt. Accointing ist jetzt Blockpit | Erstelle dein Blockpit Konto
Ich habe zwar selbst keinen Account bei Accointing, habe aber gerade dieser Tage die Thematik Transaktionsartenzuordnung im Beitrag „Tool zum Umwandeln der Export CSV Datei“, unwissend der heute veröffentlichen Übernahme, etwas beleuchtet.
Mein Fazit daraus war, dass dem User die Zuordnung selbst zu überlassen zu vielen fehlerbehafteten Eingaben führen wird.
Und dann sehe ich die Transaktions-Übersetzungsliste in dem Video :heart_eyes: :star_struck: :clap:
Die deutschen ehemaligen Cryptotax-user wird der Neid verzehren.
Ich bin gespannt wie oft wir hier oder auf TG von Euch Eidgenossen Probleme berichtet bekommen. Auf den ersten Blick schätze ich einmal, dass nicht sehr viel für die Community übrig bleibt :smile:

5 „Gefällt mir“

Will Blockpit für die deutschen ehemaligen CTax-user noch etwas tun? Wäre schön.
Ich habe nach wochenlangen, nervenaufreibenden und letztlich erfolglosen Versuchen meine (vielen) Daten zu transferieren irgendwann aufgegeben und bin zu Cointracking gewechselt. Das war erheblich leichter.

Vielleicht komme ich irgendwann zurück - lasse alle Altestände in CT verwaltet und tracke in Blockpit nur alles was ab einem Stichtag / Jahr neu kommt…

Viel Kritikpunkte gab es ja wegen vieler noch nicht unterstützter Chainanbindungen.
Da hat sich doch einiges getan. Einfach einmal ansehen.
Ein ähnliches Migrationstool wie jetzt für accointing kann ich mir zwar vorstellen, dass es machbar wäre, aber das wurde sehr lange nicht gemacht. Daher glaube ich, dass dahingehend jetzt nichts mehr kommen wird. Auch war zu vernehmen, dass bei accointing die Datenbankstruktur sehr ähnlich zu der von Blockpit war, was die Migrationsseite mit CSV-Import erleichtert hat.
Aber ein Einspielen von Stichtagsbilanzen mittels Excel-Import und eine API-Anknüpfung mit Startdatum zum Jahresbeginn wird vmtl. nicht schwierig.

ja, so sehe ich das auch.