Ist wer von Koinly auf Blockpit umgezogen? (bin gerade dabei)

Hi!
Ist bei von euch wer von Koinly auf Blockpit umgezogen?

Bei mir ist es ja nötig weil Koinly das neue österreichische Steuergesetz nicht unterstützt.

Ich bin gerade dabei die jährlichen Transaktionshistorien von Koinly auf die Standard-Vorlage von Blockpit anzupassen. Scheint mir auf ersten Blick absurd schwierig, weil Koinly hat einen transfer in einer Zeile (wie auch zb deposit oder withdrawal), Blockpit bildet einen transfer aber mit 2 Zeilen ab (withdrawal und deposit, einmal für Sender, einmal für Empfänger). Da was automatisches zu programmieren scheint mir komplex, es händisch zu machen auch extrem aufwändig - alleine fürs Jahr 2022 habe ich 136 solcher Transfers.

1 „Gefällt mir“

Hast du auf koinly alles händisch erfasst? Eventuell kannst du ja alles direkt importierten mit den Integrationen/APIs/etc.?

Könnte weniger Aufwand sein. Du kannst das einfach mal probieren, das Konto zu „leeren“, also Integrationen etc. zu löschen ist einfach.

Danke!!
Es ist so ich hab 5000 Transaktionen in letzten 10 Jahren. Ich habe alles mit CSV und Api’s gemacht, ich habe haufenweise Wallets und Börsen genutzt.
Ich habe bei Koinly so ein halbes Jahr gebraucht um alle möglichen Fehler auszubessern (zb auch zb falsche Daten von Api’s und teilweise Ausfälle von Api‘s, es war die Hölle, alte csv’s – viele Daten sind online auch garnicht mehr verfübar weil es zb die Börsen nicht mehr gibt und alles mögliche). Darum hänge ich dran diese extrem mühsam händisch korrigierten Daten auf Koinly auf Blockpit zu bringen. Wird scheinbar wieder eine kleine Hölle. Wenigstens kleiner. (schätz mal ganz grob 20h Arbeit). Bin leider wohl ein Einzelfall, wer nicht viel alte Daten hat importiert halt wohl einfach ein paar Börsen und gut is.
Wenn ich das ganze alte Zeug eingefügt hab, sicher mach ich dann den import auch von den neuen Apis ab dem Zeitpunkt, das ist kein Problem.

Hab es vollbracht, hier mein Guide:

1 „Gefällt mir“

WOW, das nenne ich mal eine Dokumentation
Im Namen der User :heart:-lichen Dank dafür

1 „Gefällt mir“