Solana Rückbuchungen von 0,000000001 bei Feebezahlung

Wie lable ich die Minieingänge von 0.000000001 SOL, die im Zuge der Feebezahlung wieder zurückfließen? Sind diese steuertechnisch wirksam?
Solana zieht mir in einer Buchung die Fees ab, teilt die Fees an die Validationsknoten auf, aber in der Liste steht eben auch meine, die Fees bezahlende Wallet drinnen. Dadurch erhalte ich eine weitere Buchung beim Chainimport als unlabeled Zugang.
Das dürfte bei jeder Transaktion stattfinden, somit wird es irgendwann eine relevante Menge, die ich gerne steuerlich richtig behandeln möchte.
Kennt jemand schon das steuerrichtige Label?

2 „Gefällt mir“